BVK-Statistiken Deutschland


Die BVK-Statistiken liefern einen fundierten Überblick über die Entwicklung des deutschen Private Equity-Marktes der letzten Jahre. Die BVK-Statistik ist das Ergebnis umfangreicher Datenerhebungen bei den deutschen und in Deutschland investierenden Beteiligungsgesellschaften. Seit dem Jahr 2016 nutzt der BVK für die Datensammlung und die Statistikerstellung die pan-europäische Statistikplattform European Data Cooperative (EDC). Die EDC ist ein nicht kommerzielles Gemeinschaftsprojekt des europäischen Private Equity-Verbandes Invest Europe und allen wichtigen nationalen Private Equity-Verbänden mit dem Ziel der europaweit einheitlichen Erfassung und Auswertung der Private Equity-Marktdaten. Die EDC ist das Nachfolgesystem von PEREP Analytics, der von 2008 bis 2015 genutzten pan-europäisches Statistikplattform.

Weitere Marktinformationen bieten wir zudem mit dem German Private Equity Barometer (hier) und verschiedenen Studien wie der BVK Private Equity-Prognose (hier).