Sechs von zehn Portfoliounternehmen werden von ihren Beteiligungsgesellschaften länger als vier Jahre gehalten, ein Drittel sogar länger als sechs Jahre. Im Durchschnitt vergingen vom Einstieg einer Beteiligungsgesellschaften bis zum Exit fast fünfeinhalb Jahre. Im langjährigen Durchschnitt (seit 2005) liegt die Haltedauer bei VC/Growth-Beteiligungen mit 70 Monaten über der von Buy-Outs mit 60 Monaten.                        

Zahl der Woche - Langfristig engagiert. Haltedauer von VC-/PE-Beteiligungen

04.11.2022