VC-Investoren in Deutschland verschieben in der aktuellen Lage ihre Prioritäten bei Investitionsentscheidungen. Das in den vergangenen Jahren im Fokus stehende schnelle Unternehmenswachstum verliert an Bedeutung. Wirtschaftlichkeit und Robustheit der Start-ups rückt stärker in den Fokus. Auf die Cash-burn-rate, also die Geschwindigkeit mit der Start-ups das bereitgestellte Kapital verbrauchen, achten Investoren besonders. Auch ein solides Geschäftsmodell, der anstehende Kapitalbedarf und der bereits generierte Cashflow gewinnen im schwierigeren Finanzierungsumfeld besonders stark an Bedeutung.

Cash schlägt Wachstum - Neuorientierung bei VC-Investitionskriterien

30.09.2022

Mehr Details finden Sie hier zum Download.