Die Einschätzungen zu den Einstiegsbewertungen haben sich bei den Marktteilnehmern im ersten Quartal 2022 entspannt. Als Kontraindikator zur allgemeinen Markthochstimmung lag der Indikator zuvor noch deutlich im negativen Bereich. Es bleibt abzuwarten, ob die aktuellen Stimmungsbelastungen Zinssituation, Ukraine-Krieg und Konjunktursorgen dafür sorgen, dass die Einschätzungen der Marktteilnehmer zu den Marktbewertungen wieder das Niveau der Corona-Schocks aus dem ersten Halbjahr 2020 erreichen. Mehr Details gibt es in den Barometer-Reports. https://www.bvkap.de/statistiken/private-equity-barometer/ergebnisse-2022

Einstiegsbewertungen: Entspannung im Markt

17.06.2022