Im ersten Quartal 2022 hat die Stimmung im deutschen Venture Capital- und Private Equity-Markt einen herben Dämpfer erhalten. Zinswende, Kriegssorgen und konjunkturelle Unsicherheiten haben die Marktindikatoren einbrechen lassen. Das Private Equity-Barometer ist wieder in den negativen Bereich unterhalb des langfristigen Durchschnitts gerutscht. Dagegen konnte sich der VC-Indikator nach zuletzt sieben Quartalen des Anstiegs zumindest knapp im positiven Bereich halten. Mehr Details zur Marktstimmung und den stimmungsbeeinflussenden Faktoren gibt es in den Barometer-Reports.

Gedämpfte Marktstimmung: Zinsen, Konjunktur und Krieg belasten

13.05.2022