Unternehmen mit einer Beteiligungsfinanzierung entwickeln sich hinsichtlich der Beschäftigtenzahl deutlich besser als die Unternehmen ohne Beteiligungskapital. Über den gesamten Betrachtungszeitraum nach Einstieg eines Investors verzeichneten die mit Beteiligungskapital finanzierten Unternehmen ein Beschäftigungswachstum von ungefähr 13 Prozent, während die Vergleichsunternehmen praktisch unverändert blieben. Mehr Details dazu finden Sie in der Studie von Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn und BVK „Beteiligungskapital im Mittelstand – Analyse der Entwicklung beteiligungsfinanzierter Unternehmen“

Portfoliounternehmen mit positiver Beschäftigtenentwicklung

15.10.2021