Sowohl VC- als auch PE-Gesellschaften zeigen sich immer unzufriedener mit dem Niveau der Einstiegspreise. Von den zwischenzeitlich positiven Einschätzungen des Vorjahres, als aufgrund der Pandemie die Bewertungen börsennotierter und nicht notierter Unternehmen korrigierten, haben sich die Stimmungsindikatoren für die Bewertung der Einstiegspreise weit entfernt. Bei den VCs ist die Zufriedenheit in Q2 sogar auf ein Allzeittief gerutscht.

Zahl der Woche: Einstiegspreise werden weiter kritisch gesehen

27.08.2021