71 Monate betrug die durchschnittliche Haltedauer, der in 2020 von Beteiligungsgesellschaften veräußerten Startups und Mittelständler, die zuvor mit Venture Capital oder Wachstumskapital finanziert wurden. Damit stieg die Haltedauer 2020 gegenüber den Vorjahren an und erreichte nahezu exakt den historischen Durchschnitt der letzten zehn Jahre (70 Monate).

Beteiligungsdauer bei VC-/Growth-Finanzierungen in Deutschland

11.06.2021