Das Jahr 2020 war ein enttäuschendes IPO-Jahr. Zwar gingen sieben Unternehmen neu an die Börse und damit mehr als im Vorjahr. Allerdings ging das Emissionsvolumen von 3,5 auf 1,1 Mrd. € zurück. Private Equity/Venture Capital sorgte mit fünf Börsenneulingen wieder maßgeblich für Nachschub. 2021 könnte ein erfolgreicherer IPO-Jahrgang werden, wenn das überaus erfolgreiche Börsendebüt der VC-finanzierten Auto1 Group in dieser Woche Schule macht.

Enttäuschend: IPOs in Deutschland

09.02.2021