Im BVK-Expertentalk spricht Corina Hackbarth, assoziierte Partnerin bei Flick Gocke Schaumburg, mit unserer stv. Geschäftsführerin Swantje von Massenbach über steuerrechtliche Gestaltungen. Unter anderem geht es dabei um den Spitzensteuersatz von 47,5% - eine Zahl, die bei Managern und Private Equity-Häusern nicht beliebt ist. Gleichzeitig erklärt Frau Hackbarth jedoch auch, welche Grundlagen für einen Steuersatz von 28,5% (Teileinkünfteverfahren) oder 26,4% (Abgeltungssteuer) nötig sind und gibt Einblicke in Kriterien, aktuelle Verfahren, DAC6 und Sweet Equity. Noch nie gehört? Dann finden Sie im Talk alles, was Sie wissen müssen!

Corina Hackbarth: Das müssen Manager steuerrechtlich beachten

14.12.2020