In unserer nächsten Sendung „Schlossplatz Berlin – Wo Politik auf Wirtschaft trifft“ diskutieren wir über das Thema: „Brexit - Auswirkungen auf den Finanzstandort Deutschland“. Wir sprechen über die Herausforderungen, auf die wir uns durch den baldigen Austritt des Vereinigten Königreiches aus der Euopäischen Union vorbereiten müssen. Wir begrüßten in unserer Sendung: - Thomas Silberhorn, MdB (CSU (Christlich-Soziale Union)), parl. Staatssekretär bei der Bundesministerin der Verteidigung - Markus Töns, MdB (SPD-Bundestagsfraktion), stellv. Vorsitzender im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union und Mitglied in der Europa-Union Deutschland e.V. - Max W. Römer, Gründungspartner von Quadriga Capital und stellv. Vorstandssprecher beim BVK Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften - John Hammond, Rechtsanwalt und Partner bei CMS Hasche Sigle

Schlossplatz Berlin: Was bedeutet der Brexit für den Finanzstandort Deutschland?

21.03.2019