17.10.2019

Start CPEA-Weiterbildungsprogramm 2019/20 von BVK und TU München

Hinweis: Der CPEA-Programmjahrgang 2019/2020 ist bereits ausgebucht. 

Im Oktober 2019 startet der mittlerweile 7. Studienjahrgang des Weiterbildungsprogramms Certified Private Equity Analyst - CPEA® von BVK und TU München. Herzlich laden wir Weiterbildungswillige ein, am etablierten CPEA-Programm 2019/20 teilzunehmen und sich anzumelden.

Die zertifizierende CPEA-Maßnahme umfasst insgesamt fünf Module und wird in Kooperation mit dem BVK von der TUM - School of Management am Münchener Standort der Universität angeboten. Neben Investment Professionals der gesamten Beteiligungsbranche nehmen mittlerweile auch vermehrt Vertreter von Erstinvestoren, Family Offices und Corporates an dem Programm teil. Die Ausbildung richtet sich somit nicht nur an Beteiligungs- und Investmentmanager, sondern an alle, die in der Beteiligungs- bzw. Investmentbranche sowie im M&A-Sektor tätig sind.

Die Ausbildungsgruppe besteht aus maximal 25 Teilnehmern und selbstverständlich wird auf die unterschiedlichen Ausbildungsbedürfnisse eingegangen (Teilung der Gruppe in einen Venture Capital- und einen Buy-Out-Track). Für den Erwerb des Zertifikates ist die Teilnahme an den Präsenzmodulen (15 Präsenztage; Unterricht stets donnerstags bis samstags) obligatorisch und es sind Prüfungen vorgesehen (Klausur und Präsentation von Beispielfällen). Die Teilnehmer schließen mit dem Titel "Certified Private Equity Analyst" ab.

Die Ausbildung findet am Standort der TUM in München statt und gliedert sich von Oktober 2019 bis April 2020 inhaltlich und zeitlich wie folgt:

• Modul 1: Grundlagen des Unternehmenskaufs und -verkaufs (17. bis 19. Oktober 2019)
• Modul 2: Fonds- und Transaktionsstrukturierung (28. bis 30. November 2019)
• Modul 3: Beteiligungsbetreuung und Corporate Governance (13. bis 15. Februar 2020)
• Modul 4: Exitverfahren und Fundraising (12. bis 14. März 2020)
• Modul 5: Auswahl und Beurteilung von Management-Teams & Verhandlungsführung (23. bis 25. April 2020)

BVK-Mitglieder erhalten einen Rabatt von mehr als 15 Prozent auf die Teilnahmekosten. Weitere Informationen, etwa zu Kosten und Teilnahmebedingungen, entnehmen Sie bitte dem Flyer zum CPEA-Programm 2019/20.
 
Bei Fragen und Interesse können Sie sich gern direkt an das Executive Education Center der TUM School of Management wenden (Dr. Wolfgang Köhler, Program Manager, E-Mail: wolfgang.koehler@wi.tum.de, Tel.: 089 289284-79). Beim BVK steht Ihnen für weitere Informationen auch Martin A. Bolits, Leiter Investor & International Relations, Parlamentskontakte, zur Verfügung (E-Mail: bolits@bvkap.de, Tel.: 030 306982-18).

Loggen Sie sich ein, um exklusive Inhalte und Vergünstigungen zu sehen.

Hier einloggen