13.05.2019 - 13:00

13. Private Equity-Konferenz NRW

Start-up-Kooperationen als Erfolgsperspektive für den Mittelstand – das ist das Thema der 13. Private Equity-Konferenz NRW. Sie präsentiert Möglichkeiten und Herausforderungen der Zusammenarbeit, zeigt Innovationstrends auf und klärt Finanzierungsoptionen mit Beteiligungskapital. Die Konferenz findet am 13. Mai 2019 ab 13 Uhr in der Rheinterrasse Düsseldorf statt.
 

Das Wachstum im Mittelstand zieht an, Umsätze und Beschäftigungszahlen steigen. Aber Studien wie der KfW-Innovationsbericht zeigen: Die Investitionen des Mittelstands – in Innovationen, in digitale Geschäftsmodelle – liegen immer noch weit unter denen von Großunternehmen. Das könnte für die Zukunft das Wachstum gefährden. Der Weg des Mittelstands zu mehr Innnovationen, zu zukunftsweisenden Produkten, neuen Vertriebswegen oder digitalen Technologien: Kooperationen mit Start-ups können ihn ebnen. Und auch Start-ups können dabei profitieren – von der Reputation und dem Marktzugang etablierter Mittelständler zum Beispiel.

Erleben Sie eine spannende Mischung aus Vorträgen, Diskussionsrunden und Gesprächen mit bekannten Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart ist Schirmherr der Veranstaltung und wird sie gemeinsam mit NRW.BANK-Vorstandsmitglied Michael Stölting eröffnen. Seien Sie dabei, wenn Start-ups und mittelständische Unternehmen verschiedene Kooperationsmodelle und Innovationen vorstellen und namhafte Key-Note-Speaker die Chancen und Risiken kritisch hinterfragen. Auf dem Marktplatz für Beteiligungskapital präsentieren zudem wieder junge und innovative Unternehmen ihre Geschäftsvorhaben. Gewinnen Sie dort persönliche Eindrücke und knüpfen Sie Kontakte.

Auf der Konferenz erfolgt wieder ein Start-up-Pitch, der diesmal vom Private Equity-Forum NRW e. V. ausgerichtet und gesponsert wird: Fünf Start-ups präsentieren dem Publikum ihre Geschäftsideen. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von 3.000 Euro.

 

Zu allen weiteren Informationen sowie zu den Tickets geht es hier. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Loggen Sie sich ein, um exklusive Inhalte und Vergünstigungen zu sehen.

Hier einloggen