13.03.2019 - 16:00

Diskussion "Chancenkapital: Deutschland mit der richtigen Finanzierung zur InnovationNation machen"

Im Land der Tüftler und Erfinder geht die Zahl der Gründungen zurück. Dabei mangelt es Deutschland nicht an mutigen Menschen mit tollen Ideen. Bevor neue Produkte aber den Massenmarkt erreichen, scheitern Erfindungen - gerade in wichtigen Wachstumsphasen - oftmals an fehlenden Finanzierungsmöglichkeiten. In anderen Ländern haben Start-ups einen besseren Zugang zu Wagniskapital. Hierzulande werden noch zu viele kluge Ideen ausgebremst oder wandern ab. 
Wie entstehen in Deutschland möglichst viele hoch innovative Unternehmen, die die Jobs von morgen schaffen? Was kann die Politik in Sachen Venture Capital von Israel und den USA lernen? Sind Finanzierungsmöglichkeiten wie Initial Coin Offerings (ICOs) oder Crowdfunding bereits ernsthafte Alternativen zu klassischen Finanzierungsinstrumenten? Und wie kann dafür gesorgt werden, dass die hohen Vermögensbestände in Deutschland gewinnbringend in Start-ups angelegt werden?
Darüber will die FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag gerne mit Ihnen in einem offenen Format diskutieren und gemeinsam viele gute Lösungen finden.

Unter den Diskutanten ist auch Frau Dr. Regina Hodits, Managing Director bei Wellington Partners und Sprecherin des Vorstands des BVK. 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 06. März 2019 an und senden eine E-Mail an anmeldungen@fdpbt.de (Stichwort Fragestunde).

Loggen Sie sich ein, um exklusive Inhalte und Vergünstigungen zu sehen.

Hier einloggen