BVK Nachrichten

Neues aus dem BVK 16.09.2015

Heute hat das Bundeskabinett in seiner 73. Sitzung ein Eckpunktepapier für Wagniskapital verabschiedet. Unter dem Titel „Deutschland braucht eine neue Gründerzeit“ hat sich die Bundesregierung darin auf neue Maßnahmen verständigt, die wettbewerbsfähigere Rahmenbedingungen für Venture Capital-Investitionen schaffen sollen. „Wir begrüßen das Eckpunktepapier für Wagniskapital. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber die einzelnen Maßnahmen reichen noch lange nicht aus. Um...

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 15.09.2015

Am Wochenende fand der offene Mitgliederkongress der CDU Deutschland  #CDUdigital  in Berlin mit mehr als 1.500 Teilnehmern statt. Der BVK präsentierte sich dort gemeinsam mit dem Berliner 3D-Schmuckdesinger Stilnest, ein Portfoliounternehmen der IBB Beteiligungsgesellschaft. Dabei informierte der BVK nicht nur über Beteiligungskapital, sondern machte mit dem Berliner Startup 3D – Druck live erlebbar: Während des Kongresses wurde u.a. ein Ring des Schmuckdesigners im 3D-Drucker hergestellt....

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 08.09.2015

Geschäftsführer Dr. Alexander Wolter informiert über die Hiperscan GmbH und die Zusammenarbeit mit der SüdBG Dresden, 3.9.2015: Im Rahmen der BVK-Roadshow besuchte der Dresdner Bundestagsabgeordnete, Andreas Lämmel MdB (CDU), die in seinem Wahlkreis ansässigen Unternehmen Hiperscan und HAP. Beide High-Tech-Unternehmen sind von dem BVK-Mitglied SüdBG finanziert. Durch das Kapital und Know-How der Beteiligungsgesellschaft SüdBG wird der  Wachstumskurs beider Unternehmen erfolgreich...

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 07.09.2015

Nach dem Stimmungsdämpfer zum Jahresauftakt stabilisiert sich der Aufwärtstrend des Geschäftsklimas auf dem deutschen Beteiligungskapitalmarkt wieder. Der von BVK und KfW gemeinsam erhobene Geschäftsklimaindex des German Private Equity Barometers steigt im zweiten Quartal um 7,6 Zähler auf 57,8 Saldenpunkte, wobei sich das Geschäftsklima im Früh- und Spätphasensegment etwa gleichermaßen bessert. Die aktuelle Geschäftslage der Beteiligungskapitalgeber insgesamt nähert sich dabei ihrem...

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 01.09.2015

Am 22. Juli 2015 hat das Bundesfinanzministerium den Diskussionsentwurf für die Investmentsteuerreform veröffentlicht und damit eine Verbände-Konsultation gestartet. Der BVK hat sich aktiv in das Verfahren eingebracht und zu dem Diskussionsentwurf am 1. September 2015 ausführlich für die Beteiligungskapitalbranche Stellung genommen. Nach der Auffassung des BVK würden sich die vom BMF vorgeschlagenen Regelungen nachteilig auf den Venture Capital- und Private Equity-Standort Deutschland...

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 01.09.2015

Das Weiterbildungsprogramm von BVK und TU München "Certified Private Equity Analyst (CPEA)" ist nun eine eingetragene Marke.  Die CPEA-Fortbildung ist dabei innerhalb von drei Jahren zu einer festen Größe in der Branche geworden. Im Oktober 2015 startet bereits der dritte Studienjahrgang. Der CPEA liefert einen qualifizierten Leistungsnachweis für all jene, die in der Beteiligungskapital- und Investment-Branche sowie im M&A-Sektor tätig sind. Bisher haben sich schon 14 Teilnehmer...

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 27.08.2015

Der diesjährige Sommerabend vom BVK war erneut ein voller Erfolg. Am 19. August 2015 fanden sich die über 100 Gäste zu einem Grillfest im Hinterhof der BVK-Geschäftsstelle ein. Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Medien freuten sich über die Abwechslung in der politischen Sommerpause und feierten mit BVK-Mitgliedern bei sommerlichen Temperaturen und jazziger Live-Musik. Anlässlich des Sommerfestes wurde Julia Elsner, Büroleiterin des BVK, gewürdigt, die seit einem Vierteljahrhundert im...

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 14.08.2015

In der Due Diligence Phase wird vermehrt auf Softwarelösungen zur Prüfung und Analyse der Potentiale zukünftiger Portfoliounternehmen zurückgegriffen. Wie kann diese Software bei Kapitalbeteiligungsgesellschaften einfacher, benutzerfreundlicher und effizienter gestaltet werden? Im Rahmen seiner Masterarbeit erfasst Dominik Figlestahler, Student der Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität München, die Anforderungen von Kapitalbeteiligungsgesellschaften an Softwarelösungen im...

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 12.08.2015

Alle BVK-Mitglieder sind herzlich zu den diesjährigen regionalen BVK-Mitgliedertreffen an den wichtigsten deutschen Private Equity-Standorten München, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf und Berlin eingeladen. Um die Mitglieder im direkten Dialog über die aktuel­len Verbandsaktivitäten zu informieren, freut sich der BVK, Sie zu den Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen Ihre Anliegen und Anregungen für die zukünftige Arbeit des BVK zu diskutieren. Die Mitgliedertreffen finden...

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 03.07.2015

Der BVK und der Bundesverband Mergers & Acquisitions (BM&A) haben am 25. Juni 2015 im Frankfurter F.A.Z.-Gebäude unter dem Motto "Private Equity meets M&A" ihr 4. SpeedDating veranstaltet. Knapp 40 Investoren und M&A-Vertreter sprachen vier Stunden lang über Deals und knüpften neue Kontakte. Eine Mehrzahl der Investment Professionals glaubt, dass der Dealflow in 2015 zufriedenstellend ausfallen wird. Dies ergab eine unter den Teilnehmern durchgeführte M&A-Umfrage. Aus...

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 26.06.2015

Das "2. Norddeutsche Investorentreffen" am 25. Juni 2015 stand unter dem Motto "Kapital-PS auf die Straße bringen" und fand passend im Hamburger Autohaus Tamsen statt. Ausrichter der Veranstaltung war BVK-Mitglied Handwerk Capital Management Ltd. & Co. KG (HCM), die vom BVK und dem Business Angels Hanse Netzwerk  (BAHN) als Partner unterstützt wurden. Circa 50 interessierte Teilnehmer informierten sich auf der Veranstaltung über die KMU-Finanzierung durch Beteiligungskapital in der...

Weiterlesen

Neues aus dem BVK 22.06.2015

Der Bundestagsabgeordnete Christian Flisek (SPD) hat heute die Venture Capital-Gesellschaft Wellington Partners GmbH in München besucht. Der bayerische Politiker informierte sich vor Ort über die Arbeitsweise und Investitionspraxis eines der größten deutschen Venture Capital-Geber. „Im Koalitionsvertrag haben wir angekündigt, dass wir die Rahmenbedingungen für Gründer und Startups in Deutschland verbessern werden. Das ist notwendig, weil junge innovative Unternehmen die Arbeitsplätze der...

Weiterlesen