• EN
  • RSS
  • Mitglieder Login
Mitgliederbereich Anmeldung Passwort vergessen?
BVK - Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V.

Home

Venture Capital für deutsche Jungunternehmen: Wer wagt, gewinnt

Deutsche Start-ups brauchen Kapital, um ihre innovativen Ideen realisieren zu können. Tape.TV-Gründer Conrad Fritzsch und Dr. Frank Pawlitschek, Gründer und COO von ubitricity erzählen, wie sie mit Wagniskapital zum Erfolg gelangten. Doch muss auch die Politik die Gründerszene weiter fördern - wie das geht, weiß BVK-Geschäftsführerin Ulrike Hinrichs.

Freistaat Bayern startet neuen Wachstumsfonds – 150 Mio. Euro für junge Unternehmen

Heute gab die bayerische Staatsministerin für Wirtschaft Ilse Aigner MdL den Startschuss für den "Wachstumsfonds Bayern", mit dem der Freistaat Bayern junge, innovative Start-ups fördert. Wie das bayerische Wirtschaftsministerium auf der heutigen Pressekonferenz bekannt gab, richtet sich der staatliche Fonds an Jungunternehmen aus der Hightech-Szene, die nach einer erfolgreichen Gründung mit dem Kapital weiteres Wachstum generieren wollen, und ihren Sitz in Bayern haben. "Wir freuen uns sehr, dass der Freistaat hier mit positivem Beispiel vorangeht und die Jungunternehmen in der Wachstumsphase unterstützt. Für Start-ups ist es besonders schwierig, Anschlussfinanzierungen zu generieren. Das neue Instrument hilft, die Lücke bei der Anschlussfinanzierung zu schließen", sagte BVK-Vorstandsmitglied Christian Schatz anlässlich der Vorstellung des Wachstumsfonds.

  • Agrolab GmbH Laborgruppe: Mit Konzept in die Expansion

    Nach einer Strategiesitzung im Jahr 2001 ist für Dr. Paul Wimmer, den Geschäftsführer der Agrolab-Laborgruppe, klar, dass es so nicht mehr weitergehen kann. Zwar verzeichnet sein Unternehmen Jahr für Jahr ordentliche Zuwachsraten und hat auch schon mehrere kleine Labore übernommen, aber der große Wurf ist ihm noch nicht gelungen. Es...

    Weiterlesen Alle Fallbeispiele
  • LightTrans GmbH: Mit spezieller Optiksoftware auf Expansionskurs

    Bei Jena denken viele an Carl Zeiss und an die Entwicklung von Mikroskopen und anderen optischen Systemen. In der gleichen Stadt ist auch die LightTrans GmbH beheimatet, die eine Softwareplattform für verschiedene Optik-Simulationsmodelle anbietet. Für ihr internationales Wachstum holte sie sich als Kapitalgeber die Mittelständische...

    Weiterlesen Alle Fallbeispiele
  • JOMA-POLYTEC GMBH: Solider Grundstock für weiteres Wachstum

    Die Einsatzfelder für Kunststoffe sind so vielfältig wie anspruchsvoll, die Anforderungen der Industrie wachsen ständig. Mit rund 330 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 64 Mio. € im Jahr 2010 zählt die Joma-Polytec GmbH zu Deutschlands führenden Anbietern von Kunststofflösungen für die Automobil­industrie, Medizintechnikhersteller...

    Weiterlesen Alle Fallbeispiele