Europaparlamentarier und Bundespolitiker auf 15. Deutschen Eigenkapitaltag des BVK

Heute fand in Berlin der 15. Deutsche Eigenkapitaltag des Bundesverbandes Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) statt, bei dem der Europaparlamentarier Elmar Brok MdEP zu Europa nach der Wahl sprach. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Europäischen Parlaments äußerte sich als Hauptredner der Veranstaltung zu den Herausforderungen der europäischen Politik und maß dabei der EU-Schuldenkrise eine besondere Rolle bei: "Finanzpolitisch ist die weitere Stabilisierung der Eurozone die wichtigste Aufgabe", so Brok. Dr. Michael Fuchs MdB, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, zog zudem sein Resümee zur Arbeit der Großen Koalition seit der Bundestagswahl.

Zum wichtigsten Treffen der deutschen Beteiligungsbranche sind rund 300 Vertreter aus Wirtschaft Medien und Politik gekommen. Ulrike Hinrichs, Geschäftsführerin des BVK, zieht ein positives Resümee: "Dass wir wiederkehrend eine hohe Zahl renommierter Gäste auf dem Eigenkapitaltag begrüßen können, bestätigt das beiderseitige Bedürfnis eines direkten und transparenten Austauschs der Beteiligungsbranche und der Politik."

S.E. John B. Emerson, Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland, eröffnete den Eigenkapitaltag und ging dabei auf Deutschlands und Europas Herausforderungen im Kontext weltpolitischer Entwicklungen ein. Emerson betonte, dass die transatlantische wirtschaftliche Zusammenarbeit einen Rahmen schaffen könne, der für den gemeinsamen Wohlstand des 21. Jahrhunderts ebenso bedeutsam sein werde, wie es die NATO in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts für die Schaffung der Sicherheit gewesen sei. "Diese gemeinsame Vision ist in der Geschichte unserer Beziehungen ebenso verankert wie in den gemeinsamen Werten, die unsere Partnerschaft ausmachen", so der Botschafter.

Die Bedeutung von Beteiligungskapital für den Mittelstand war ein Schwerpunkt des Eigenkapitaltages. Auf die Unternehmensfinanzierung junger und mittelständischer Unternehmen blickte Lothar Binding MdB, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. In einer Podiusmdiskussion zu Wachstum und Nachfolge im Mittelstand sprach unter anderem Dr. Andreas Kaufmann, Aufsichtsratsvorsitzender Leica Camera AG, der bei seinem Unternehmen Beteiligungskapital mit an Bord hat. Die Frage der Nachfolgeregelung für zahlreiche Mittelständler wird in den kommenden Jahren zunehmen. Zahlreiche Studien belegen, dass auf die mittelständischen Unternehmen in Deutschland in den kommenden Jahren vermehrt die Herausforderung der Nachfolgeregelung zukommen wird. Die hohe Zahl der Unternehmensübergaben hat vor allem demografische Gründe und oft finden die familiengeführten Unternehmen innerhalb der Familie keinen Nachfolger. Beteiligungsgesellschaften können als Sparringspartner der Unternehmen diese entstehenden Lücken schließen.

Der Nachmittag stand ganz im Zeichen finanzpolitischer Themen. Aiman A. Mazyek, Präsident des Zentralrates der Muslime e.V., informierte die Veranstaltungsteilnehmer über die Besonderheiten deutsch-arabischer Geschäftsbeziehungen am Beispiel von Islamic Finance. Im Anschluss wurde Matthias Kues, Sprecher der Geschäftsführung NORD Holding Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH, als BVK-Vorstandsvorsitzender nach fünf Jahren aktiver Tätigkeit im Verband verabschiedet. "Ich habe fünf vielseitige und spannende Jahre im BVK-Vorstand erleben dürfen. Mir wird es auch in Zukunft ein Anliegen sein, die Öffentlichkeit über die Funktion und die Interessen unserer Branche zu informieren. Dass die Ausarbeitung eines Venture-Capital-Gesetzes mittlerweile ganz oben auf der politischen Agenda steht, zeigt, wie sehr sich das Image der Branche in den letzten Jahren dank unserer tatkräftigen Aufklärungsarbeit gewandelt hat", so Kues.



Elmar Brok MdEP, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Europäischen Parlaments, auf dem 15. Deutschen Eigenkapitaltag



S. E. John B. Emerson, Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Deutschland, spricht zu den Möglichkeiten und Herausforderungen der transatlantischen Partnerschaft



Dr. Michael Fuchs MdB, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, resümiert "ein halbes Jahr Große Koalition"



Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, mit den BVK-Vorständen Dr. Peter Güllmann, Ulrike Hinrichs und Wilken von Hodenberg (v.l.n.r.) auf der BVK-Dinner-Party