Anhörung im Finanzausschuss - BVK-Vertreter als Experten für gesetzliche Anpassung beim KAGB

Heute fand die öffentliche Anhörung des Finanzausschuss des Deutschen Bundestages zum "Finanzmarktanpassungsgesetz" statt. Als Sachverständige für die Expertenanhörung war für den BVK Christian Schatz, Vorstandsmitglied und Leiter des BVK-Rechtsbeirats, sowie Geschäftsführerin Ulrike Hinrichs geladen.

Mit dem Artikel-Gesetz werden in insgesamt zwölf Gesetzen Anpassungen im Bereich des Finanzmarktes vorgenommen, darunter auch in dem Kapitalanlagesetzbuch (KAGB), das Manager von Beteiligungskapitalfonds in Deutschland seit Juli 2013 einer umfassenden Regulierung und Aufsicht durch die BaFin unterwirft. Im vergangenen Jahr hatte der Bundestag mit dem KAGB ein einheitliches aufsichtsrechtliches Regelwerk verabschiedet und damit die europäischen Vorgaben der AIFM-Richtlinie in nationales Recht transformiert.