Personalveränderungen beim BVK

Der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) besetzt vier Positionen neu: Christoph Stresing wird stellvertretender Geschäftsführer und bleibt weiterhin Leiter Politische Kommunikation. Janine Heidenfelder und Christian Meier, beide zuvor in der Kommunikation bzw. Veranstaltungsorganisation des BVK tätig, werden Pressesprecher. Heidenfelder konzentriert sich dabei vor allem auf die Bereiche Venture Capital und Buy-Out-Finanzierung, während Meier das Thema Mittelstand betreut. Friederike Seliger, seit 2008 beim BVK und zuletzt Pressesprecherin, verlässt den Verband um sich neuen Herausforderungen zu widmen. Für den Bereich Veranstaltung zeichnet künftig Christoph Podzuweit verantwortlich.