EVCA, TU München, 2005: "Employment Contribution of Private Equity and Venture Capital in Europe"

Die Beteiligungskapitalbranche hat von 2000 bis 2004 in Europa eine Million neue Arbeitsplätze geschaffen. Während im Schnitt in Europa die Beschäftigung jährlich um 0,7 Prozent zulegte, wuchs die Beschäftigung in den von Private-Equity-Gesellschaften finanzierten Unternehmen mit 5,4 % achtmal so stark. Allein 420.000 neue Jobs wurden demnach in diesem Zeitraum von Unternehmen geschaffen, die im Zuge von Buy-Outs übernommen wurden, weitere 630.000 Jobs schufen Venture Capital-Gesellschaften. Der Studie zufolge hielten zwei Drittel der mit Beteiligungskapital finanzierten Unternehmen zwischen 1997 und 2004 ihre Beschäftigtenzahl stabil oder steigerten sie.

Zum Download