28.09.2016

Konferenz „M&A und Private Equity 2016“

Die Konferenzreihe „M&A und Private Equity“ feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum an der Frankfurt School of Finance & Management. Mitglieder des BVK erhalten bei der Anmeldung eine Vergünstigung von 10% auf den Teilnehmerpreis.

Seit ihrem Auftakt im Jahr 2007 hat sich die jährliche Veranstaltung als wichtiges Informations- und Netzwerkforum für M&A-Experten aus Unternehmen, Beratungshäusern und dem Finanzsektor etabliert. Erwartet werden mehr als 150 Fachteilnehmer.

Im Mittelpunkt der ganztägigen Veranstaltung stehen in diesem Jahr die Fragen:

  • Wie schätzen Experten den M&A- und PE-Markt in den nächsten Jahren ein?
  • Welche Rolle spielen dabei aktuelle Einflussgrößen wie Branchenkonsolidierung und Brexit?
  • Wie wirkt sich die Digitalisierung auf das Management von M&A-Prozessen aus?
  • Und welche Fortschritte macht der Mittelstand auf dem Weg zur Professionalisierung von M&A-Transaktionen?

Daneben gibt die Konferenz einen detaillierten Einblick in aktuelle Entwicklungen im Chemiesektor, betrachtet die Wertschöpfung bei Listed Private Equity und diskutiert die Rolle der Politik bei grenzüberschreitenden Transaktionen.

Mehr als 20 Sprecher wirken am Programm mit. Details zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

Loggen Sie sich ein, um exklusive Inhalte und Vergünstigungen zu sehen.

Hier einloggen