12.05.2016

3. Sendung Schlossplatz Berlin - Wo Politik auf Wirtschaft trifft

In unserer nächsten Sendung diskutieren wir mit unseren Gästen darüber wie sich die Bankenwelt entwickelt. Die Digitalisierung und die vierte industrielle Revolution lassen auch den Bankensektor nicht unberührt, Fintech-Startups entstehen und rollen den Bankensektor auf. Gleichzeitig haben Bänker heute viel Macht. Jedoch stehen auch große deutsche Banken in der Kritik ebenso wie die Europäische Zentralbank, die in der Wirtschafts- und Finanzlage Europas mit tongebend ist. Und neben der Finanzierung von mittelständischen Unternehmen durch Banken nehmen auch alternative Finanzierungsformen immer mehr zu.

Über das Thema "Brauchen wir noch Banken?" wird Moderation Ulrike Hinrichs mit den Talkgästen Dr. Andreas Dombret, Vorstandsmitglied Deutsche Bundesbank, Markus Ferber MdEP, Erster stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Währung im Europäischen Parlament und Matthias Kröner, CEO und Sprecher des Vorstands Fidor Bank AG sprechen. Als Experte wird Prof. Jörg Rocholl, Präsident European School of Management and Technology, der Diskussion hinzugezogen.

   

Datum:
12. Mai 2016

Zeit:
Einlass: ab 18 Uhr
Beginn: 18.45 Uhr

Ort:
In den Räumen von CMS Hasche Sigle
Lennestraße 7
10785 Berlin

Die Sendung finden Sie auch auf Youtube.

Loggen Sie sich ein, um exklusive Inhalte und Vergünstigungen zu sehen.

Hier einloggen