04.11.2015 - 19:00

Between the Towers - Wagniskapital

Deutschland ist der Wirtschaftsmotor für Europa - doch in Sachen Wachstumsfinanzierung ist der Nährboden in diesem Land noch recht dünn. In den Schulen und Universitäten wird das Thema Wagniskapital im besten Falle nur am Rande behandelt, das im Koalitionsvertrag festgeschriebene Venture-Capital-Gesetz ist noch immer nicht auf den Weg gebracht. Aber Deutschland braucht eine neue Gründerkultur. Ein Blick über den Atlantik zeigt, wie das aussehen kann. Es gilt vor allem, die Rahmenbedingungen für die Finanzierung junger Unternehmen zu verbessern, aber auch steuerliche Fragen sind wichtig - etwa die faire Besteuerung der Manager von Venture Capital-Fonds. In Deutschland ist der Schub noch nicht da - die Politik ist sich dessen aber bewusst.

Nach einem Jahr erfolgreicher Events in Frankfurt a. M. und einem gelungenen Eventauftakt der Eventreihe „Between the Towers - ON TOUR“ in München freut sich Between the towers uns nun, zur Veranstaltung am 04. November 2015 in Berlin einzuladen. Veranstaltungsort ist das Haus der Commerzbank am Pariser Platz, Beginn ist 19:00 Uhr.

Thema des Abends wird „Wagniskapital“ sein und damit die politischen Rahmenbedingungen zur Finanzierung von Start-ups:

Sprecher:

  • MdB Dr. Philipp Murmann (CDU):Keynote-Präsentation zum Thema Wagniskapital
  • Valentin Stalf, Gründer und CEO von NUMBER26:„How Banking is Being Transformed“

Pitches:

Wie auch in Frankfurt haben vier FinTechs die Chance ihre Ideen und Konzepte in siebenminütigen Pitches mit anschließender Q&A-Runde vorzustellen. Dabei sind diesmal Barzahlen, OptioPay, ByeBuy und Better Payment.

Weitere Informationen finden Sie hier.


 

Loggen Sie sich ein, um exklusive Inhalte und Vergünstigungen zu sehen.

Hier einloggen