BVK begleitet Bundeswirtschaftsminister Gabriel nach Kuba

Neues aus dem BVK
12.01.2016

BVK-Chefin Ulrike Hinrichs hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) vom 08. bis 09. Januar als Mitglied einer 60-köpfigen Wirtschaftsdelegation nach Kuba begleitet. Mit Gabriel hat erstmals ein deutscher Wirtschaftsminister seit fast 15 Jahren wieder Kuba besucht. Im Mittelpunkt der Reise standen der deutsch-kubanische Austausch in den Wirtschaftsfeldern Energie, Medizintechnik und Infrastruktur sowie der lebensmittelverarbeitenden Industrie.

Gabriel erklärte anlässlich der Reise: „Mein Besuch soll den vorsichtigen Öffnungsprozess Kubas, auch als Handels- und Investitionsstandort, bestärken.“ Deutsche Unternehmen mit ihrem Know-how und ihren hocheffizienten Technologien könnten Kuba insbesondere in den Bereichen Energie, Gesundheit oder Maschinen- und Anlagenbau sehr gute Lösungen anbieten, so der Vizekanzler weiter.

Da eine Vielzahl von BVK-Mitgliedern in den Bereichen Energie, MedTech und Lebensmittelindustrie sowie bei Infrastruktur über Investment-Know-how und Branchenexpertise verfügt, war Hinrichs als Repräsentantin des Verbandsnetzwerks eine gefragte Gesprächspartnerin – nicht zuletzt auch bei den in der Delegation vertretenen deutschen Wirtschaftsrepräsentanten und Pressevertretern. Daneben konnte Hinrichs während der Delegationsreise mehrere Fachgespräche mit dem politischen Leitungsstab des Bundeswirtschaftsministeriums führen. Auch künftig plant Hinrichs den Bundeswirtschaftsminister bei seinen Auslandsreisen zu begleiten.

Den Video-Bericht von Ulrike Hinrichs finden Sie hier auf dem BVK Youtube-Blog.