Oppenhoff & Partner und der BVK investieren in morgen

Neues aus dem BVK
22.12.2015

Die Sozietät Oppenhoff & Partner lädt in Kooperation mit dem Bundesverband deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften zu der kostenlosen Veranstaltungsreihe „Investieren in morgen“ ein.  Die Vortragsreihe richtet sich vornehmlich an Unternehmer und Investoren, die sich aus erster Hand über die neusten Trends der Private Equity- und Venture Capital- Branche und die damit verbundenen steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen informieren wollen.

Thematischer Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf den Themen Investitionen der Zukunft, Innovationskraft undschnelle Umsetzung von Ideen für marktfähige Produkte als Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg. Unternehmer und ihre Unternehmen müssen im heutigen Zeitalter, in welchem Märkte durch Schnelllebigkeit und Technologiedominanz geprägt sind, den aktuellen Trends immer einen Schritt voraus sein und frühzeitig in die Ideen von morgen investieren.

Themen der Vortragsreihe werden unter anderem  der BVK-Entwurf eines Venture Capital Gesetzes, die Finanzierung von Jungunternehmen, Coporate Governance und steuerliche Besonderheiten, IT-rechtliche Stolpersteine beim Investment in Ideen oder die Erfolgsfaktoren für Investments sein.

Termine

Die Vortragsreihe wird in insgesamt fünf deutschen Großstädten stattfinden und jeweils ein BVK-Vorstands- oder Geschäftsstellenmitglied als Gastredner empfangen.  Nachfolgend finden Sie die Termine für „Investieren in morgen“

11.02.2016          Frankfurt            Dr.Peter Güllmann, BVK-Vorstandssprecher

16.02.2016          Hamburg            Christoph Stresing, Stellv. Geschäftsführer des BVK, Leiter Politische Kommunikation

17.02.2016          Berlin                  Dr. Peter Güllmann, BVK- Vorstandssprecher

03.03.2015          München            Dr. Regina Hodits, BVK-Vorstandsmitglied

10.03.2015          Köln                    Dr. Peter Güllmann, BVK-Vorstandssprecher

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungsseite.