Weiterbildung: CPEA-Programm ist etabliert

Neues aus dem BVK
01.09.2015

Das Weiterbildungsprogramm von BVK und TU München "Certified Private Equity Analyst (CPEA)" ist nun eine eingetragene Marke.  Die CPEA-Fortbildung ist dabei innerhalb von drei Jahren zu einer festen Größe in der Branche geworden. Im Oktober 2015 startet bereits der dritte Studienjahrgang. Der CPEA liefert einen qualifizierten Leistungsnachweis für all jene, die in der Beteiligungskapital- und Investment-Branche sowie im M&A-Sektor tätig sind.

Bisher haben sich schon 14 Teilnehmer für das CPEA-Programm 2015 verbindlich angelemdet. Noch sind wenige Plätze frei. BVK-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von 10% auf die Teilnahmekosten eines Moduls, oder sogar 17% Vergünstigung auf die Buchung des gesamten Ausbildungsprogramms.

Mehr zu den Programminhalten, Dozenten und zur Anmeldung finden Sie hier.