Wie wirkt sich die Finanzkrise auf Private Equity aus?

Bei der Finanzkrise handelt es sich zwar um eine Kreditgeberkrise, also eine Bankenkrise. Trotzdem sind auch die Private Equity-Gesellschaften indirekt von dieser Krise betroffen. Private Equity-Gesellschaften sind Kreditnehmer so wie Unternehmen und Privatpersonen. Sie investieren Kapital in Unternehmen, mit dem Ziel, deren Wert zu steigern. Private Equity finanziert bei Mehrheitsbeteiligungen einen Teil des Kaufpreises über Fremdkapital, also Krediten von Banken. wenn die Banken aufgrund der Finanzkrise nun aber sehr restriktiv bei der Kreditvergabe werden, wird es auch fuer Private Equity schwieriger, ihre Investitionen durchzuführen.
Private Equity wird sich auf diese neuen Bedingungen einstellen und Wege finden, trotz allem deutsche Unternehmen weiterhin mit Eigenkapital zu stärken. Tendenziell werden wohl die Eigenkapitalquoten bei ihren Investitionen steigen.