Wie unterscheiden sich Private Equity und Public Equity?

Der Begriff Private Equity bezeichnet privates Beteiligungskapital. Private Equity bildet damit das Gegenstück zu Public Equity, bei dem es sich um börsengehandeltes Beteiligungskapital handelt. Bei Public Equity-Investitionen kauft der Anleger Aktien eines Unternehmens. Bei einer Private Equity-Investition beteiligt er sich mit seinem Kapital direkt an dem Unternehmen und wird Miteigentümer mit allen Rechen und Pflichten.