Wie kann ich in Private Equity investieren?

Private Equity ist eine so genannte alternative Anlageform, ähnlich wie Immobilien, Schiffsbeteiligungen, etc. Grundsätzlich kann jeder in Private Equity-Fonds investieren – nur ist in den meisten Fällen eine sehr hohe Mindesteinlage zum Einstieg notwendig, in der Regel ab 25 Millionen Euro. Private Equity ist als Anlageform allerdings nur erfahrenen Anlegern zu empfehlen. Zwar sind hier hohe Renditen möglich, jedoch sind die Risiken, wie bei allen alternativen Anlagen, entsprechend hoch.

Kleinanleger können sich jedoch über so genannte Dachfonds an Private Equity beteiligen. Die Dachfonds streuen ihr Vermögen meist in sehr viele einzelne Private Equity-Fonds und beteiligen sich so indirekt an weit über 100 verschiedenen Firmen.