Welche Unterstützung bieten Private Equity-Gesellschaften über das Bereitstellen von Kapital hinaus?

Wenn sich eine Beteiligungsgesellschaft mit Kapital an einem Unternehmen beteiligt, liefert sie nicht nur finanzielle Mittel. Um die Firma voranzutreiben und auszubauen, bringen die Beteiligungsgesellschaften auch ihr Know How und ihre Expertise in das Unternehmen ein. In vielen Private Equity-Teams finden sich neben Betriebswirten auch Juristen, Ingenieure oder Manager mit anderen naturwissenschaftlichen Ausbildungen. Oftmals haben Private Equity-Manager zuvor bereits Unternehmen gegründet oder geleitet. Die Private Equity-Gesellschaften verfügen in der Regel über ein weit gespanntes Netzwerk mit Kontakten in Wirtschaft und Finanzwelt. Davon profitieren die von ihnen erworbenen Unternehmen – denn so erhalten sie Zugang zu Ansprechpartnern, schließen neue Kooperationen und finden leichter Vertragspartner, zum Beispiel für den Vertrieb ihrer Produkte. Auch beim Firmenausbau stehen die Beteiligungsgesellschaften den Unternehmen mit fachlichem Wissen und ihrer Erfahrung bei der Umsetzung effizienterer Strukturen und Prozesse zur Seite. Damit helfen die Beteiligungsgesellschaften den Unternehmen, sich wirtschaftlich zu stärken und im Markt zu verankern.