Warum schlägt sich die aktuelle Finanzmarktkrise, die 2007 begonnen hat, erst in den Private Equity-Investitionen 2009 nieder?

Die Finanzkrise trat in Schüben auf und erste Auswirkungen auf den Private Equity-Markt waren bereits Ende des Jahres 2007 festzustellen. Die vollen Auswirkungen sind aufgrund der hohen Komplexität des Kapitalmarktes aber auch immer mit etwas Zeitverzögerung zu spüren. Zunächst war die Investitionstätigkeit der Beteiligungsgesellschaften betroffen, später dann auch das Fundraising bei den institutionellen Investoren. Mit der Lehman-Pleite im September 2008 folgte schließlich eine nochmalige Verschärfung der Krise, wodurch auch die Situation für Private Equity nochmals verschärft wurde.