Verlieren Buy-Out-Fonds wegen der Finanzkrise an Attraktivität?

Nein. Zwar ist zu erwarten, dass die in den letzten Jahren beim Fundraising besonders erfolgreichen Large Buy Out-Fonds, keine Rekordsummen mehr einsammeln werden. Nach wie vor aber investieren institutionelle Investoren in Buy Out-Fonds. Ein besonderer Fokus liegt dabei jedoch auf kleinen und mittelgroßen Buy Out-Fonds. Einer Umfrage der Beratungsgesellschaft Almeida Capital unter 150 institutionellen Investoren zeigt, dass kleine und mittelgroße Buy-Out-Fonds ihre Plätze unter den Top 3 der Private Equity-Anlageziele beibehalten. Am attraktivsten werden demnach so genannte Special Situation-Fonds angesehen. (76% aller Befragten sehen diese Kategorie als Attraktiv oder Sehr Attraktiv an)