AS Solar GmbH: Mit innovativer Technik in eine solare Zukunft

Licht angeschaltet, ein kühles Bier aus dem Kühlschrank geholt und gemütlich vor den Fernseher gesetzt – ein entspannter Abend funktioniert nicht ohne Strom. Das ganze Leben funktioniert nicht ohne Strom – vor allem in unserer fortschrittlichen Welt, die von technischen Neuerungen lebt. Damit die Energie nicht irgendwann ausgeht, müssen neue Energiequellen erschlossen werden.

Erneuerbare Energien stellen dabei eine zukunftsfähige, ökologische und ökonomische Alternative zu herkömmlichen Energielieferanten dar. Die AS Solar GmbH kennt die Vorteile regenerativer Energie und bündelt diese in verschiedensten modernen Anlagen: Stromspeicheranlagen, Photovoltaik-, Solarthermie- und Pelletheizsysteme von zuverlässiger Markenqualität sowie kundenorientierte, individuelle Konzeptlösungen bietet AS Solar seinen Kunden weltweit.

Das mittelständische Unternehmen mit Firmensitz in Hannover ist mit seinen 140 Mitarbeitern in Deutschland der größte Fachgroßhandel für Solartechnik in Niedersachsen, zudem zählt die AS Solar acht ausländische Schwesterunternehmen. Innovative Technologien zu entwickeln – das hat sich die AS Solar zum Ziel gesetzt, um am sich schnell verändernden Markt ganz vorn mitspielen zu können. Mit seinen hochwertigen Solarsystemen will das Unternehmen den bestmöglichen Energieertrag gewährleisten. Dafür erarbeitet die interne Entwicklungsabteilung von AS Solar konsequent fortschrittliche Produktideen. Das Ergebnis ist praxiserprobt und kann sich sehen lassen: AS Control - eine hochfunktionelle Anlagenüberwachung für Photovoltaiksysteme. Durch die vierstufige Fehlererkennung werden Verschattungen und andere ertragsmindernde Störungen frühzeitig gemeldet. Das ermöglicht sofortiges Reagieren und garantiert höchste Ertragssicherheit.

Von Niedersachsen hinaus in die Welt

Damit das Unternehmen sich weiter vergrößern konnte, brauchte es Beteiligungskapital – in der MBG Niedersachsen war schnell der passende Partner gefunden „Das Beteiligungsengagement der MBG ermöglichte uns den Ausbau unseres neuen Firmengebäudes. Das stärkt auch unsere Netzwerkaktivitäten und das Generieren bedeutender Synergieeffekte im Bereich der erneuerbaren Energien“, stellt AS Solar-Geschäftsführer Gerd Pommerien fest. Die räumliche Vergrößerung schaffte Platz für weitere 120 Mitarbeiter. Detlef Siewert, Geschäftsführer der MBG, ist vom Unternehmen überzeugt: „Die Produkte und Dienstleistungen sind marktorientiert und hochwertig. AS Solar ist am Markt stabil etabliert und trägt zur technologischen Stärkung des Standortes Hannover bei, deshalb liegt uns die Förderung des Unternehmens am Herzen.“

Die Bedeutung von Solartechnik wird weiter zunehmen. Aus diesem Grund richtet AS Solar sein Augenmerk unter anderem auf die technologischen Herausforderungen der Zukunft. Außerdem gilt es, das positive Image der Marke AS Solar zu intensivieren und das Unternehmensprofil zu schärfen. Durch die gezielte Internationalisierungsstrategie der hannoverschen Firma wird eine größere Bekanntheit erreicht. Bestehende Netzwerke werden gepflegt und ausgebaut – der offene und informative Dialog mit Kunden und Partnern sowie Interessierten der Branche wird hierbei aktiv gefördert.