Drooms: Sichere Software für erfolgreiche Geschäfte

Bei dem Austausch sensibler Unternehmensdaten, bei vertraulichen Geschäftsprozessen, Mergers & Acquisitions oder gewerblichen Immobilienverkäufen hat sich schon so manch ein Unternehmen schwer getan und mitunter Schäden in Millionenhöhe erlitten. Das ergab eine Umfrage unter Immobilienwirtschaftsexperten, der zufolge durch ineffiziente Due Diligence jährlich bis zu einer halben Milliarde Euro Schaden entstehen kann. Drooms hat als führender Anbieter von Secure Cloud-Lösungen in Europa einen sicheren, virtuellen Datenraum für die sorgfältige Prüfung und Analyse geschaffen.

Der Software-Spezialist ermöglicht Unternehmen den kontrollierten Zugriff auf sensible Unternehmensdaten über Unternehmensgrenzen hinweg. Zum Kundenstamm gehören weltweit führende Großkonzerne, Immobilienunternehmen, Berater und Kanzleien. 2001 gründeten Legal- und M&A-Spezialisten den Software-Dienstleister Drooms. Seit 2003 leitet Alexandre Grellier neben Mitgründer Jan Hoffmeister das Unternehmen: „Bei M&A ist die Nutzung virtueller Datenräume längst zum Standard geworden, bei gewerblichen Immobilientransaktionen zeichnet sich in der jetzigen Boom-Phase eine ähnliche Entwicklung ab. Effizienz, Zeit, Sicherheit und eine signifikante Kostenersparnis spielen eine maßgebliche Rolle für den schnellen und erfolgreichen Abschluss eines Projekts. Wer einmal mit einem gut strukturierten, virtuellen Datenraum gearbeitet hat, wird allein die Geschwindigkeits- und Kostenvorteile nie mehr missen wollen.“

Um die Kapitalbasis zu stärken und die Internationalisierung voranzutreiben, begab sich Drooms auf die Suche nach einem langfristigen Investor. Einen Partner auf Augenhöhe fand man mit der J.F. Müller & Sohn AG. Der Beteiligungsholding sind die Belange des Mittelstands bekannt. „Wir investieren in junge IT-Unternehmen, bei denen wir an die Geschäftsidee glauben. In den aktuellen Zeiten der Digitalisierung wird Datensicherheit enorm wichtig und Drooms ist hier am Puls der Zeit“, sagt Friedrich Baur, Investmentmanager bei J.F. Müller & Sohn, der das nötige Verständnis für die Bedeutung auf der IT-Seite mitbringt. Durch die Zusammenarbeit mit Müller & Sohn konnte Drooms wertvolle Kontakte zu führenden Beratern und Anwälten nutzen und von der Expertise des Senior Advisors profitieren. Der gemeinsame Erfolg kann sich sehen lassen. Das Unternehmen schaffte eine Ausweitung des Produktangebots, sowie die Internationalisierung auf weitere europäische Standorte; es zählen nun auch weltweite Kooperationen zum heutigen Tagesgeschäft von Drooms.

Geschäftsführer Hoffmeister zeigt sich zufrieden: „Durch die Zusammenarbeit mit Müller & Sohn konnten wir unsere Position als Europas Marktführer stärken. Unsere Mitarbeiterzahl soll auch künftig weiter wachsen und wir verfolgen die Vision, in Kombination mit schlanken und nahtlosen Arbeitsprozessen den Umgang mit sensiblen Informationen in Unternehmen positiv zu verändern.“


 

Informationen zum Unternehmen:

Standort: Frankfurt, Zug
Gründungsjahr: 2001
Mitarbeiter: 81 (Dezember 2015)
Investoren: J.F. Müller und Sohn AG
Beteiligungszeitraum: seit 2011

https://www.drooms.com/